DEUTSCH - KURZHAAR - HUNDEMARKT

WELPEN

ZUCHTRÜDEN

STARTSEITE

ZUCHTHÜNDINNEN


Sie haben  einen DK zum Verkauf anzubieten oder suchen einen DK?
Kosten:

Bezeichnung:

Netto

MWST

Brutto

Anzeige ohne Bild

10,00 €

1,90 €

11,90 €

Bild

5,00 €

0,95 €

5,95 €

Bitte Anzeige per eMail an: 
Michael Hammerer . Reichau 96 . 87737 Boos . Tel. 08333 93223
eMail hundemarkt@kurzhaar.net


Bei Anzeigen ohne Bild gewünschten
Text abschicken.

Die Anzeige bleibt maximal 3 Monate im Internet.

Bitte informieren Sie uns, wenn die Anzeige vorher gelöscht werden kann.


Datum der letzten Aktualisierung:25.05.17 14:12

Hinweis: 
Für den Anzeigentext sind die  Inserenten verantwortlich, die Angaben werden von uns nicht überprüft. 


Wunderschöner, ruhiger DK-Welpe, "Hanno von der Moorheide", gew. 27.01.2017, aus Cimba von der Moorheide, nach Sam vom Delmehorst, wird noch in geeignete, äußerst liebevolle Hände mit Familienanschluss abgegeben.
www.zwinger-forstjagd-moorheide.jimdo.com

H. Brauer, An der Sudriede 9, 27246 Borstel, Tel.04276/422 oder 0175/8379807

25.05.2017 


DK-Hündin Ivi KS Seehof Schwschl.m.schw.K.u.Pln., gew. 23.02.2013.
2 X Derby 1.P, 2 X Solms 1.P. VGP 315 Punkte 1 P., IKP CACIT 136 P. 1.P., KS bei Dr. Kleemann 2016, BTR, HD A1. Formwert: SG 1, 2 X V1, CAC und R-CACIB in Serbien.

Ivi ist eine elegante Hündin des Mittelschlags, mit viel Adel und gutem Pigment.
Ihre hervorragende Nase, gepaart mit einer raumgreifenden planvollen Suche, macht sie zur einer Erscheinung im Feld.
Im Wasser überzeugt Sie mit Ausdauer, Durchhaltevermögen und Finderwillen sowie Härte gegenüber Raubzeug.
In der Familie, sowie in einem ungewohnten Umfeld auch gegenüber ihrer Artgenossen zeigt sie sich sympathisch und selbstsicher.  AHNENTAFEL               Ahnentafel Vorderseite

Besitzer: Nenad Dordevic
E Mail:
neledj@yahoo.com

05
.04
.2017 


Vielversprechender Junghund, Basko vom Holtruper Wald, ZB- Nr.: 0217/17, Braun mit kl. Brustfleck, aus Aika vom Gattberg, 0897/14, D1, S1, SJ, HDA1, HN, Formwert SG, nach Yen vom Nordhof, 0944/10, D1, S1, SW1, HDA2, Formwert V, an geeigneten Führer abzugeben. Der Rüde hat ein stabiles Fundament mit ausgeprägtem Rüdenkopf und zeigt im Revier eine enorme Jagdpassion. Das bei uns vorkommende Raubwild kennt er seit Welpenalter. AHNENTAFEL

   

Nähere Infos unter der Telefonnummer 0163 3799283, oder H.Selhorst@gmx.de

24.03.2017  


DK Rüde Rocky II vom Entenpfuhler Forst ZB Nr. 0643/15, gewölft 11.4.2015
mit folgenden Prüfungen: Derby I , Solms I , VGP 325 Pkt. 2. Preis
Vater: Rocky KS von Schnepfenstrich , Mutter: Isa vom Entenpfuhler Forst
Der Rüde ist sehr arbeitsfreudig und gelehrig, zeigte schon sehr früh große Wasserpassion und ist
bereits mit 1 1/2 Jahren VGP geführt worden. Bei allen Prüfungen wurde die Wasserarbeit mit 4h von verschiedenen Prüfern bewertet. Absolut verträglich mit anderen Hunden, kein Kläffer oder Beißer. Haus und Zwingerhaltung gewohnt, aber kein Sofahund. Er braucht Arbeit und Bewegung. Im Haus ist er sehr wachsam und pflegeleicht.

Bei ernsthaftem Interesse Kontakt:
Rolf Heyer, Votzhöfe 8a, 47877 Willich , Tel. 02154-41710

06.03.2017  


DK-Rüde "Isco von der Wacholderheide" ZB-Nr. 0780/14, wegen geplanter Nachzucht abzugeben. D1, S1, VGP1/313 Pkt., HN, Vbr, Btr, HD-B1, Fw: sg(J)
Isco ist ein dominanter Schwarzschimmel-Rüde, der zugleich aber auch sehr anhänglich ist. Er zeigt eine raumgreifende Suche gepaart mit sicherem Vorstehen, eine passionierte, ausdauernde Wasserarbeit und auch auf der Wundfährte arbeitet Isco ruhig und konzentriert, so dass er auf zahlreichen Nachsuchen bereits überzeugen konnte. Außerdem hat Isco kompromisslose, kontrollierte Wildschärfe. Der Rüde ist verträglich und lebt derzeit gemeinsam mit anderen Hündinnen / Rüden im Zwinger, ist jedoch auch ans Haus gewöhnt.
Außerdem ist Isco sehr wachsam, fährt gerne Auto und ist sehr kinderlieb. (Er lebt derzeit in einem Haushalt mit drei Kindern)

 

Anfragen an: Andreas Schmidt, Zum Steingarten 11, 56479 Westernohe
Telefon: 02664 / 7324 oder 0171 / 6989830 eMail:
alieska.schmidt@gmail.com
www.dk-wacholderheide.de

03.03.2017