Groll vom Höllental

ZB.Nr. 0403/14 Brschl.m.br.K.u.Pl. Gew. am: 23.01.2014

Mutter: Pepper KS vom Theelshof
Vater: Utz KS von Göttlesbrunnerhof

Derby 1. Preis, AZP 1. Preis, VGP 1. Preis, HN, Formwert: V, HD-A1, OCD-frei

Groll ist ein kapitaler Rüde mit bestem Pigment, ausgeprägtem Rüdenkopf, edler Ramsnase, festem Rücken und fehlerfreiem Gangwerk.

Groll meisterte alle Prüfungen mit ersten Preisen. Der substanzvolle Rüde zeichnet sich in der Praxis durch sein ruhiges Wesen und seine zielführende Energie aus. Enormer Spurwille und unbeugsamer Folgewillen führen immer wieder zum Erfolg. Am Raubwild zeigte er sich bereits im Alter von acht Monaten kompromisslos. Der Rüde wird auf zahlreichen Drückjagden geführt, hier zeigt er weite Stöberarbeiten, sucht aber trotzdem regelmäßig Kontakt zum Führer. Am Schwarzwild jagt er scharf, aber nicht unüberlegt selbstgefährdend. Der Rüde jagt sicher sichtlaut. Im Feld findet er durch seine feine Nase schnell und sicher Wild und zeigt weite Vorstehleistungen. Im Wasser zeigt er sich als solider Arbeiter der auch bei schwierigen Verhältnissen ausdauernd arbeitet.

Im Haus zeig sich der sympathische Rüde ruhig und gelassen, absolute Menschenfreundlichkeit sowie innerartliche Verträglichkeit zeichnen ihn aus.

Eigentümer: 

AHNENTAFEL (PDF-Datei)   
Eigentümer: Sebastian Beck, Hintere Gasse 6, 97478 Knetzgau/Zell a. E.
Handy: 0151/54727758, E-Mail: becksebastian85@hotmail.de

 

< zurück