Faust von Bockhöft

ZB-Nr.: 0161/15, gew. am: 06.12.2014
Jugendsolms II mit 9 1/2 Monaten !, Derby I (Suche 4h), Derby I (Suchensieger/Andreasstern), Solms I, IKP I (136 Pkt.), VGP II (328 Pkt./Wasser 4h), HN, Btr., SJ (Sauenjager-Natur!), sichtlaut, Fw.: 2 x V

Mutter: Nancy II KS von Neuarenberg 0277/09
Vater: Darko KS vom Klepelshagener Forst 0006/12

Faust stammt aus einem vielversprechenden Wurf, bestehend aus acht Welpen, von denen alle erfolgreich zur Derby und Solms geführt wurden und mehrere Suchensieger hervorgingen.

Drei von ihnen haben erfolgreich die IKP in Ungarn und fünf bereits die VGP mit hoher Punktzahl bestanden. Faust absolvierte eine überaus vorzeigbare Prüfungslaufbahn:

Faust ist aufgrund seiner ausgeglichenen Art sehr führerbezogen, was einem auch die Arbeit auf nähere Distanz leicht macht. Er beweist eine ausgeprägte Raubwildschärfe, die er passionsbedingt sehr gut kontrolliert, indem er sich vorgefundenen Sauen beispielsweise souverän auf Distanz annähert, sie letztlich stellt und in gewünschter Manier verbellt. Auf dem Stand, auch unter Eräugung von Wild, genau so wie auch im Fahrzeug oder auf der Pirsch, verhält er sich absolut ruhig. Diese Eigenschaften stammen nicht zuletzt auch von seiner Mutter "Nancy II KS von Neuarenberg".

Faust wird von Beginn an in einem gut besetzten Hochwildrevier geführt, in dem er sehr oft schon sein Talent für erfolgreiche Nachsuchen beweisen konnte.

Er ist sehr wachsam und führerbedacht, dabei aber auch als Familienhund sehr kinderfreundlich und harmoniebedürftig, was ihn in seiner Kombination als wertvolles Familienmitglied und jagdlichen Partner überaus liebenswert dastehen lässt.

AHNENTAFEL (PDF-Datei)   
Eigentümer: Edmund Wuttge . Unterwaldenstr. 14 . 16341 Panketal, Tel.0172/3022360
Info auch über E-Mail: p.freiberg@bockhoeft.de

 

< zurück